Das „Sprachendorf“ an der KGS Salzhemmendorf 2013

Am 28. Februar 2013 fand der Unterricht für die Schüler aller Schulzweige in Jahrgang 8 ausnahmsweise in „Hollywood“ statt.
Für die Reise haben wir einen „Flug“ mit Kanstein Airlines organisiert, der dann alle berühmten Persönlichkeiten ohne Zwischenstopp nach „Los Angeles“ gebracht hat.
Nach der reibungslosen Landung musste nur noch die Passkontrolle passiert werden, um sich dann erst einmal im Tourist Office ein Ticket für den Kinobesuch zu besorgen oder zunächst im Hotel einzuchecken. Einige waren auch schon so hungrig, dass sie direkt ins Restaurant gingen. Andere hatten schon zu Beginn einen verstauchten Knöchel vom Laufen auf den neuen High Heels, so dass sie direkt ins „Hospital“ mussten, um

 

für den Rest der Veranstaltung fit zu sein. Problematisch fing der Tag auch für diejenigen an, denen gleich zu Beginn ihr Geld gestohlen wurde: Sie bekamen aber sofortige Hilfe in der „Police Station“, jedenfalls, wenn sie auf Englisch oder Französisch nachgefragt haben - die einzigen zulässigen Sprachen an diesem Vormittag.
Nachdem sich die meisten noch auf der „Wall of Fame“ verewigt, beim „Post Office“ eine Postkarte geschrieben und sich noch in der „Bakery“ gestärkt hatten, ging es zur Preisverleihung wieder ins Forum. Dort wurden Angelina Jolie (Julia Hannemann) und Bart Simpson (Alexander Klages) jeweils der „Goldene Kanstein“ überreicht sowie eine große Tafel Schokolade zur Stärkung. Außerdem wurde unter allen Verkleideten eine DVD verlost, die an Alena Shishkova (Carla Gebauer) ging.
Als Gesprächspartner für die Schüler dienten nicht nur Englisch- und Französischlehrer, sondern auch unsere Fremdsprachenassistentin, einige Studenten sowie Oberstufenschüler, die hier die Expertenrolle einnehmen konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Ok Ablehnen