KGS-Volleyballerinnen erreichen Podium beim Landesfinale!

Ein wenig Enttäuschung konnte man in den Gesichtern der Mädchen im ersten Moment schon erkennen. Spätestens bei der Siegerehrung im Wettbewerb `Jugend trainiert für Olympia` verwandelte sie sich aber dann doch in Stolz, die KGS am 1. März in Zeven beim Landesfinale der jüngsten Wettkampfklasse IV gut präsentiert zu haben. Doch von Anfang an:

Zuallererst einmal galt es, die durchaus schwierigen Voraussetzungen als Herausforderung zu begreifen: Dass unsere Merle wegen Grippe gezwungen war, von zuhause aus ihrem Team die Daumen zu drücken, konnte aus sportlicher Sicht zwar durchaus zum Problem werden. Jedoch zeigte sich, dass die kurzfristig eingesprungene Maja, die im Verein eigentlich mit anderen Mädchen spielt, ihre Teamkollegin bravourös vertrat. Zudem waren unsere jungen Mädchen vielen anderen Teams rein körperlich unterlegen, da die anderen Schulen viele großgewachsene Mädchen des älteren Jahrgangs ins Rennen schickten. Doch auch davon ließen sich unsere Mädchen nicht entmutigen!

Gleich im ersten Spiel gegen den späteren Landesmeister, das Georgianum Lingen, zeigten unsere Mädchen, dass sie technisch zu den besten Teams des Wettbewerbes gehörten: Gute Abwehraktionen führten dazu, dass es den Emsländerinnen oft nicht gelang, ihren enormen Größenvorteil am Netz in Zählbares zu verwandeln. Das Satzergebnis in Satz 1 von 19:25 zeigte, dass die KGS-lerinnen lange mithalten konnten. Im zweiten Satz schien nach einem 0:8 Rückstand bereits alles verloren, bevor unsere Mädchen aufwachten und zwischenzeitlich sogar die Führung übernehmen konnten. Nach einem Herzschlagfinale behielten die Mädchen aus Lingen mit 23:25 das bessere Ende knapp für sich. Im zweiten Spiel des Tages war der Name des Gegners Programm: Das Martino-Katharineum Braunschweig konnte als Sportschule mit dem Schwerpunkt Volleyball ihrer Favoritenrolle gegen uns gerecht werden und wir mussten ein klares 2:0 in Sätzen hinnehmen. Ihren verdienten Sieg konnten sich unsere Mädchen allerdings auch noch abholen: Mit einem klaren 2:0 nach Sätzen hatte das Cato Bontjes van Beek-Gymnasium Achim den Salzhemmendorferinnen zu wenig entgegenzusetzen und so im letzten Spiel doch noch ein Sieg gefeiert werden.

Am Ende des Tages konnten alle auf ihre Leistung stolz sein, zumal die Mädchen von den erfahrenen Verbandsschiedsrichtern viel Lob bekamen, besonders für ihre saubere Technik. Im nächsten Schuljahr werden wir einen neuen Anlauf starten und können mit diesen jungen Mädchen noch einmal in der gleichen Altersklasse antreten.

Für die KGS waren am Ball: Carolin K. (5Gb), Maja M. (7Ga), Janina P. (6Gb) und Finja Z. (6Gb)

Ein ganz großer Dank gilt Anna und Marius, die unsere jüngsten Volleyball-Spielerinnen innerhalb eines Jahres sowohl im Verein als auch beim Schulwettbewerb so großartig gecoacht und nach vorn gebracht haben!

Schule am Kanstein

Kooperative Gesamtschule
Lauensteiner Weg 24
31020 Salzhemmendorf

Unser Sekretariat

Tel.: 05153/80760

Fax.: 05153/807655

Bus und Rad

Hier gibt es die Busfahrpläne

und von den Schülern erarbeitete Fahrradwege zur KGS.

 

 

Termine

24.10.2018
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Elternabend “Schule und was dann?” - 9H
25.10.2018
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Elternabend “Schule und was dann?” - 10H/10R
28.10.2018
00:00 Uhr
Niederlandeaustausch
29.10.2018
00:00 Uhr
Werkstatttage 8R
15.11.2018
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Infoabend für die Eltern der vierten Klassen

KGS Image-Film

„Ich habe 2014 an der KGS mein Abitur gemacht und studiere jetzt Politik und Geschichte an der Universität Vechta. Ich habe die Zeit an dieser Schule sehr genossen. Vor allem der konstruktive Austausch zwischen Lehrern und Schülern diente einer guten Atmosphäre.“
Marvin K.
„Ich war 8 Jahre auf der KGS. Gerne erinnere ich mich an die Musical- und Theaterauführungen zurück. Jetzt studiere ich Bibliotheks- und Informationsmanagement“
Anna Lena B.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Ok Ablehnen